„Wir gehen dann mal kurz in einer Lagune baden“ wurde ich von meinem Begleiter gelockt. Was bei den ganzjährig tropischen Temperaturen in der Dominikanischen Republik wie eine willkommene Erfrischung klingt, entpuppte sich zunächst als echte Herausforderung. Vor dem kühlen Nass steht nämlich ein 10 Meter großer Sprung in die Tiefe …

Laguna El Dudu heißt dieses spannende und noch weitgehend unbekannte Ausflugsziel an der Nordküste der Dominikanischen Republik, welches vor dem erfrischenden Vergnügen zunächst ein wenig Mut erfordert. Die umliegenden 10 Meter hohen Felsen sind im wahrsten Sinne des Wortes das Sprungbrett in die Lagune. Wer – wie ich – noch nie von einem 10-Meter-Turm gesprungen ist, muss doch erst einmal tief durchatmen. Zwei bis drei Minuten sollten da schon drin sein, war doch der Ursprungsplan „nur mal kurz baden zu gehen“. Letztendlich überwiegt aber der Reiz des Neuen, sodass ich nach einem lauten Schrei und gefühlten 5 Sekunden Flugdauer in das Wasser klatsche. Wer übrigens den besonderen Kick benötigt, kann auch mit einer (im Lagunen-Eintrittspreis bereits inkludierten) Zipline über das Wasser fliegen und sich dann einfach fallen lassen.

Doch die Laguna El Dudu ist auch ein empfehlenswertes Ausflugziel für etwas weniger Wagemutige. Zum Einen führen Treppen zum Wasser hinunter, sodass man auch ganz gemütlich in die Lagune einsteigen kann. Zum Anderen macht es super viel Spaß, den anderen Springern und Ziplinern zuzusehen. Wenn dazu – wie am Wochenende – noch ein paar Dominikaner vor Ort sind, ist riesiges Freudengelächter und karibische Lebensfreude garantiert.

Der Besuch in der Laguna El Dudu kann gleich noch mit zwei weiteren Mini-Aktivitäten verknüpft werden. So gibt es im Areal ein kleines Höhlensystem, welches erkundet werden kann. Zudem lockt eine benachbarte Lagune mit flacherem (stehtiefen) Wasser zum Entspannen und sogar zum Höhlentauchen.

Die Laguna El Dudu befindet sich an der Nordküste nahe des Dorfes und wunderschönen Strandes La Entrada. Der nächste größere Ort ist Cabrera, der rund 8 Kilometer entfernt ist. Wer in der Nähe übernachten möchte, dem empfehlen wir das schöne Hotel La Catalina 5 Minuten außerhalb von Cabrera. Ein Besuch der Laguna El Dudu bietet sich auch für alle Mietwagen-Rundreisen als Zwischenstopp auf einer Etappe von Samaná (Las Terrenas oder Las Galeras) nach Cabarete an, da sich die Lagune direkt an der Nationalstraße 5 befindet. Von Samana kommend, ist die Einfahrt und ein Hinweisschild auf der linken Seite, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Wer springen und baden will, sollte am besten nur Badehose und T-Shirt sowie den Eintritt von 150 Peso (ca. 3 Euro) mitnehmen.

Sie wollen auch dieses fantastische Erlebnisse zu haben und atemberaubende Bilder zu machen, die alle Ihre Familie und Freunde beeindrucken? Fragen Sie uns für Ihre persönliche Tour nach Laguna Dudu – Ihre Reise ins Paradies!

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This