Seite auswählen


Wenn man an die Dominikanische Republik und die Karibik denkt, dreht sich der erste Gedanke wahrscheinlich um traumhafte Strände mit weißem Sand, türkisblauem Wasser und viel Sonnenschein. Da diese wunderschöne Insel dutzende oder sogar hunderte schöne, malerische Strände bietet, haben wir unser Team aus motivierten Reise-Experten nach ihren Favoriten gefragt. Die meisten davon können in fast jeder Rundreise eingebaut werden, und wenn Sie drei Wochen Urlaub hier verbringen, können Sie sogar all die 10 schönsten Strände der Dominikanischen Republik entdecken.

 

1. Playa Rincón, Las Galeras

Der endlos lange und unberührte Strand Playa Rincón ist nicht nur einer von DOMINICAN EXPERT´s Favoriten, sondern wurde bereits vom renommierten Reisemagazin Condé Nast Traveler als zu einem der 10 schönsten Strände der Welt gekürt. Trotz seiner perfekten Kulisse werden Sie hier kaum andere Leute antreffen. Der Strand liegt auf der tropisch grünen Halbinsel Samaná in der Nähe des hübschen Fischerdorfs Las Galeras. Am Ende des 3-kilometerlangen Playa Rincón gelangen Sie zum Caño Frio, einem wunderschönen und glasklaren Süßwasserfluss, der in das Karibische Meer fließt.

Paradisicial Playa Rincón on the Samaná peninsula

Warum wir den Strand von Playa Rincón lieben: ein fast endlos langer Strand in einer Traumkulisse mit unzähligen Foto-Möglichkeiten

Anreise: Sie können Playa Rincón innerhalb von 30 Minuen Fahrtzeit ab Las Galeras mit dem Mietwagen oder mit einem privaten Transfer erreichen.

DOMINICAN EXPERT hat eine exklusive River Tubing-Tour kreiert, die sich perfekt für kleine Gruppen eignet. Lassen Sie sich den kristallklaren Fluss durch tropische Vegetation und Mangroven hinuntertreiben. Am Schluss erreichen Sie den wunderschönen Strand Playa Rincón, wo der Fluss ins Meer mündet. Genießen Sie die Umgebung bei einer frischen Kokosnuss oder lassen Sie uns ein Privat-Barbecue am Strand für Sie und Ihre Gruppe organisieren. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. 

 

2. Cayo Levantado, Samaná

Die kleine, tropische Insel Cayo Levantado liegt vor der Küste Samanás. Sie ist auch bekannt als “Bacardi Insel”, da die Palmen denen von der berühmten Rum-Werbung ähneln. Die Insel ist perfekt, um zu schwimmen oder einfach einen erfrischenden Drink am weißen, traumhaften Strand mit türkisblauem Wasser zu genießen. Wenn Sie auf Cayo Levantado übernachten möchten, steht Ihnen das Luxury Bahía Principe Cayo Levantado, das einzige Hotel der Insel, zur Verfügung. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie das All-Inclusive-Programm.

Cayo Levantado - Bacardi Island in the Dominican Republic

Von Januar bis März können Sie außerdem Wale direkt von Cayo Levantado aus beobachten, die es jährlich vom Nordatlantik bis in die Bucht Samanás zieht.

Warum wir den Strand von Cayo Levantado lieben: Wenn Sie auf der Suche nach der typisch karibischen Paradies-Insel sind, ist Cayo Levantado Ihr perfektes Ziel!

Anreise: Cayo Levantado liegt in der Bucht von Samaná. Vom Hafen in Santa Barbara de Samaná fahren fast stündlich kleine, öffentliche Boote bis zur Insel. Alternativ können Sie ein privates Boot mieten. Die Fahrtzeit beträgt ca. 15 Minuten.

 

3. Bahía de las Águilas

Im Südwesten der Dominikanischen Republik liegt die atemberaubende Adlerbucht („Bahía de las Águilas“), eines der best gehüteten Geheimnisse der Insel. Dieser Strand hat das wahrscheinlich schönste türkisblaue Wasser, dass Sie in der ganzen Karibik finden werden und liegt völlig isoliert im Jaragua National Park. Die Bucht kann entweder via Speedboot oder 4x4-Fahrzeug erreicht werden und bietet eine wunderbare Aussicht auf den über 4-kilometerlangen Strand. Aufgrund der Abgelegenheit der Bahía de las Águilas werden Sie den Strand höchstwahrscheinlich mit niemand anderem teilen müssen.

Remote and untouched Bahía de las Águilas

Warum wir den Strand von Bahía de las Águilas lieben: Sie müssen diesen Strand mit eigenen Augen sehen, um zu verstehen, was für ein Naturwunder hier auf Sie wartet.

Anreise:  Sie brauchen einen Mietwagen oder einen Privat-Transfer, um nach Bahía de las Águilas zu gelangen. Die Bucht liegt etwa 2.5 Stunden von Barahona und 6 Stunden von Santo Domingo entfernt. Vom Restaurant “La Cueva” in Cabo Rojo können Sie per Speedboot die Bahía de las Águilas erreichen, was ca. 10-15 Minuten dauert. Alternativ gelangen Sie auch mit dem Auto dorthin. Jedoch wird hier ein SUV benötigt, da die Straße ungeteert ist.

Wenn Sie diesen atemberaubenden Strand und die abwechslungsreiche Region erkunden möchten, bieten wir Ihnen gerne unsere Tour „Unbekannter Südwesten“ an. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, wir bringen Sie gerne dorthin. 

 

4. Isla Saona

Die Isla Saona ist eine kleine, tropische Insel vor der Küste von La Romana. Viele Tagestouren bringen Sie mit dem Katamaran zur Insel und mit dem Speedboot wieder zurück. Dank der paradiesischen Strände kam die Isla Saona bereits in unzähligen Filmen und Werbespots vor, da Sie der Inbegriff einer abgelegenen Insel ist. Ein weiteres Highlight ist der natürliche Swimming Pool vor der Isla Saona, im Parque Nacional del Este gelegen, wo Sie im hüfthohen warmen Wasser baden und einen erfrischenden Drink genießen können.

Coconut Palm On Caribbean Beach, Saona

Warum wir die Isla Saona lieben: Natürliche, türkise Swimming Pools und unberührte Strände machen Ihren karibischen Traum wahr.

Anreise: Die Isla Saona kann nur per Boot erreicht werden. Viele Ausflugsanbieter bieten Touren zur Insel an. Sie werden viele Verkäufer antreffen, die halb- oder Tagestouren verkaufen, die Sie per Katamaran zur Insel und per Speedboot wieder zurück bringen. Die häufigsten Startpunkte dieser Exkursion sind Bayahibe, La Romana in Punta Cana und Santo Domingo.

 

5. Bávaro Beach

Der Strand von Bávaro ist ein wunderschöner, palmengesäumter Strand, der sehr breit ist und atemberaubendes, türkises Wasser bietet. Er liegt in Punta Cana, welches das beliebteste Touristenziel der Dominikanischen Republik ist und zahlreiche All-Inclusive Resorts bietet. Am Bávaro Strand, welcher zu den längsten und breitesten des Landes zählt, finden Sie zahlreiche Bars, wo Sie ein erfrischendes Dominikanisches Bier genießen können.

The long-stretch of perfect beach in Punta Cana and Bavaro

Warum wir den Strand von Bávaro lieben: Dank seiner perfekten Kulisse mit den vielen Palmen ist er zu Recht der berühmteste Strand der Dominikanischen Republik.

Anreise:  Der Strand von Bávaro liegt nur eine kurze Fahrt (ca. 30 Minuten) vom internationalen Flughfen Punta Cana entfernt. Sie können entweder ein Auto mieten oder einen Privat-Transfer buchen, um dorthin zu gelangen. Höchstwahrscheinlich werden Sie einige Tage in einem All-Inclusive Resort verbringen und können so den Strand von Bávaro den ganzen Tag lang genießen.

 

6. Punta Rucia

Punta Rucia ist ein kleines Fischerdorf im Norden der Dominikanischen Republik, wo die Zeit still zu stehen scheint. Wenn Sie in der halbmondförmigen Bucht mit den Füßen in dem Sand sitzen und von der nächsten Bar Merengue hören, werden Sie die wahre karibische Atmosphäre spüren. Außerdem sagt man, dass Punta Rucia die schönsten Sonnenuntergänge der Dominikanischen Republik bietet. Vor der Küste Punta Rucias, inmitten des Ozeans, liegt eine atemberaubende Sandbank namens Cayo Arena, welche nur per Boot erreicht werden kann. Dank seiner umliegenden Riffe ist Cayo Arena der perfekte Ort zum Schnorcheln, wo Sie unzählige tropische Fische in allen Farben sehen werden. Die Rückfahrt führt Sie durch die angrenzenden Mangroven, eine wunderbare Reise durch die Natur.

Punta Rucia

Warum wir Punta Rucia lieben: Eines der ruhigsten Fischerdörfer der Dominikanischen Republik mit wunderschönem Strand und fantastischen Sonnenuntergängen

Anreise:  Der Strand von Punta Rucia kann innerhalb von 1.5 Stunden ab Puerto Plata erreicht werden, entweder mit dem Mietwagen oder einem Privat-Transfer. In Punta Rucia werden Sie viele Boote antreffen, die Sie zu Cayo Arena bringen. Die Fahrt beträgt etwa 15 Minuten. Wir empfehlen Ihnen, früh morgens zu gehen, um als Erstes da zu sein und die Idylle ungestört genießen zu können.

 

7. Playa Frontón, Las Galeras

Playa Frontón ist der Robinson-Crusoe-Strand schlechthin. Dieser unberührte, malerische Strand kann nur per Boot oder zu Fuß erreicht werden. Der Weg führt Sie am „Boca del Diablo“ (das Maul des Teufels) vorbei – eine spektakuläre Felskluft, wo Wasser und Luft gleichzeitig in die Spalten gedrückt werden und mit einem tosenden Zischen in die Luft schnellen, welches an den Teufel erinnert. Der Strand von Playa Frontón ist ein palmengesäumter Strand mit einigen (meist verlassenen) Bambus-Hütten, einer eindrücklich hohen Steinwand und einem Riff, welches perfekt zum Schnorcheln geeignet ist.

Playa Fronton, Dominican Republic

Warum wir Playa Frontón lieben: Wenn Sie sich wie Robinson Crusoe fühlen und einige der besten Fotos der Dominikanischen Republik schießen möchten, dann ist Playa Frontón  perfekt für Sie!

Anreise: Playa Frontón kann nur zu Fuß oder per Boot erreicht werden. In Las Galeras finden Sie viele Fischerboote, die Sie für 800-2500 Pesos pro Person dorthin bringen, je nach Größe der Gruppe. Zu Fuß ist es ein etwa 5.5 Kilometer langer Spaziergang von Las Galeras aus und etwa 3.5 Kilometer vom Boca del Diablo.

Wir empfehlen Ihnen einen Aufenthalt in der Samaná Ocean View Eco Lodge. Von dort aus können Sie Playa Fronton zu Fuß erreichen. Außerdem können Sie zwischen Januar und März Buckelwale direkt von der Lodge aus sehen. Der Infinity Pool, der tropische Garden mit 14 Bungalows und der atemberaubende Meerblick machen die Lodge perfekt für Gruppen- und Incentive-Reisen sowie Hochzeiten. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen! 

 

8. Playa Cosón, Las Terrenas

Der schönste Strand in Las Terrenas ist definitiv Playa Cosón. Ein atlantischer, palmengesäumter Strand, den Sie höchstwahrscheinlich ganz für sich alleine haben werden. Wenn Sie lange Spaziergänge in atemberaubender Natur mögen, ist dieser über 6 Kilometer lange Strand perfekt für Sie. Er bietet eine der schönsten Umgebungen auf der Halbinsel Samaná. Am Playa Cosón finden Sie ebenfalls zahlreiche Luxus-Strandvillen mit tropischen Gärten, welche die ideale Basis für eine Strandhochzeit, Gruppen- oder Incentive-Reisen bieten.

Beautiful Playa Cosón in Las Terrenas

Warum wir Playa Cosón lieben:  6 Kilometer unberührter Strand übersäht mit Millionen Palmen und spektakulärer Umgebung.

Anreise: Playa Cosón kann direkt mit dem Mietwagen oder Privat-Transfer erreicht werden. Von Las Terrenas aus dauert die Fahrt ungefähr 15 Minuten.

Wenn Sie von einer Strandhochzeit in einer Luxusvilla in der Dominikanischen Republik träumen, ist dies der perfekte Ort für Sie. Wir haben bereits zahlreiche Hochzeiten, Empfänge und andere Events hier organisiert und können Ihnen diverse Optionen und Services anbieten, um Ihren karibischen Traum zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Villen.

 

9. Playa Grande, Río San Juan

Die Nordküste der Dominikanischen Republik ist ein beliebter Ort unter Surfern, jedoch beeinträchtigt dies die Schönheit und Idylle des Playa Grande nicht. Der Strand bietet goldenen Sand und kristallklares, blaues Wasser. Er schließt sich wunderschön mit dem Nationalpark Cabo Frances Viejo zusammen, ein Dschungel-Reservat, wo die umliegenden Klippen direkt im Meer verlaufen. Am Playa Grande finden Sie einige Hütten, wo Sie ein erfrischendes Presidente Bier und frische Meeresfrüchte genießen können; vor allem die Lobstergerichte sind sehr beliebt. Außerdem können Surfbretter gemietet werden.

Playa Grande, one of the famous beaches in the North of the Dominican Republic

Warum wir Playa Grande lieben: Aufgrund seines perfekten Sandes und der interessanten Küste ist Playa Grande ein Highlight auf jeder Tour entlang der Nordküste, das man nicht verpassen sollte.

Anreise: Der Mietwagen ist die beste Option, um diese Region zu erkunden. Der Playa Grande passt perfekt in jede Mietwagen-Rundreise entlang der Nordküste der Dominikanischen Republik. Cabrera liegt etwa 19 km entfernt, Rio San Juan weniger als 7 km, Puerto Plata ca. 120 km und Cabrera etwa 54 km. Die internationalen Flughäfen Samaná und Puerto Plata kann man beide innerhalb von 1.5 Stunden erreichen. Von der Hauptstadt Santo Domingo aus gelangt man innerhalb von 2.5 Stunden mit dem Auto zum Playa Grande.

 

10. Lanza del Norte, Las Galeras

Lanza del Norte ist der ultimative Insider-Tipp von DOMINICAN EXPERT. Es ist ein wahres Paradies, eingebettet in tropischer Vegetation und Palmen, von jeglichem Tourismus. Dieser abgelegene Strand ist definitiv ein verstecktes Juwel der Dominikanischen Republik und ein sehr malerischer Ort, der absolut unbewohnt ist. Falls Sie je davon geträumt haben, allein an einem atemberaubenden, natürlichen und unberührten Strand zu sein, ist Lanza del Norte der perfekte Ort für Sie. Die meisten Leute werden von El Limón herkommen und nach Playa Moron fahren. Wir empfehlen Ihnen hingegen, weiter der Naturstrasse zu folgen, bis Sie zum Lanza del Norte gelangen – es wird sich lohnen! Und Sie werden den Strand ganz für sich alleine haben.

Beautiful, pristine beach of Lanza del Norte

Warum wir Lanza del Norte lieben: Wenn es eine Definition für einen unberührten, wunderschönen Strand gäbe, wäre es Lanza del Norte.

Anreise: Playa Lanza del Norte liegt etwa 40 Minuten von Las Terrenas entfernt und kann mit dem Auto erreicht werden. Wenn Sie von El Limón kommen, folgen Sie der Strasse zum Playa Moron, aber anstatt bei der Einfahrt zum Playa Moron nach links zu wenden, folgen Sie der Straße bis Sie Lanza del Norte erreichen.

Möchten Sie einige oder sogar all die 10 schönsten Strände der Dominikanischen Republik entdecken? Kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Angebot und lernen Sie die schönsten Orte der Karibik kennen!

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This