Seite auswählen

GEHEIMTIPPS ENTDECKEN IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK

15 Tage / 14 Nächte

Geheimtipps entdecken in der Dominikanischen Republik 15 Tage/ 14 Nächte

Eine Rundreise kann auch günstig sein. Erleben Sie in 15 Tagen mit dem Mietwagen die wichtigsten und schönsten Orte dieser einzigartigen, vielfältigen und traumhaften Insel zu einem unschlagbar günstigen Preis! Highlights sind unter anderem ein Glamping- Abenteuer am einsamen Strand, der Besuch des hippen Cabarete sowie die Traumhafte schöne Samana-Halbinsel mit Ihren tausenden Kokosnusspalmen.

Tag 1: Santo Domingo

Sie landen am Flughafen von Santo Domingo und fahren mit einem privaten Transfer in Ihr Hotel Casa del Sol**, welches sich in der Altstadt von Santo Domingo befindet. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Am Abend können Sie die Gassen, Bistros, Bars, Läden und Sehenswürdigkeiten der Kolonialstadt auf eigene Faust zu erkunden.
Fahrzeit: 30 Minuten
Mahlzeiten Inklusive: Keine
Unterkunft: Casa del Sol**/ Doppelzimmer

Catedral Santa Maria de la Encarnacion, Santo Domingo.

Restaurants auf der Playa España, Santo Domingo.

Tag 2: Santo Domingo

Am Morgen erwartet Sie ein tropisches Willkommensgetränk und eine Informationssitzung über Ihre bevorstehende Rundreise in unseren Büroräumlichkeiten in der Zona Colonial. Anschließend können Sie die Kolonialzone erkunden. Folgen Sie den Spuren von Kolumbus und besichtigen u. a. die älteste Kathedrale der Neuen Welt, eine Festung, Ruinen und die Residenz des Sohnes von
Christopher Kolumbus. Besuchen Sie auch eine Zigarrenmanufaktur, in der Sie viel Interessantes über den Anbau von Tabak bis hin zur Fertigstellung der berühmten dominikanischen Zigarre erfahren können. Nach dem Mittagessen können Sie mit dem Mietwagen das faszinierende Höhlensystem „Los Tres Ojos“ (Die drei Augen) besichtigen. Am Abend haben Sie Zeit, das lebendige Nachtleben von Santo Domingo zu erleben.
Mahlzeiten Inklusive: Frühstück
Unterkunft: Casa del Sol**/ Doppelzimmer

Alcazar de Colon (Haus von Columbus’s Sohn), Santo Domingo.

Coconut salesman on his bicycle in front of colonial building, Santo Domingo.

Kokosnuss Verkäufer in der Altstadt, Santo Domingo.

Tag 3:  Santo Domingo – Bani – Bahia de Las Aguilas  

Nach dem Frühstück nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren in Richtung Westen. Wir empfehlen Ihnen, in Bani einen Abstecher zu den Dünen von Baní, „Las Dunas de Las Calderas“, zu machen (ca. 20 Minuten von Bani entfernt). Dieser Abstecher wird Ihnen wieder eine ganz andere Seite der Dominikanischen Republik aufzeigen. Die Dünen von Baní bilden die größte Wüste des gesamten karibischen Raums. Hinter den Dünen befindet sich eine Lagune, die „Bahia de Las Calderas“. Wenige Fahrminuten nach den Dünen erreichen Sie den kleinen Fischerort Las Salinas. Hier befindet sich die alte Salzmine „Puerto Hermoso“, an diesem Ort wird das Salz noch wie vor 100 Jahren in den verschiedenen Salzbecken gewonnen. Anschließend geht es weiter, bis Sie am späten Nachmittag das Glamping Hotel nahe dem traumhaften Strand „Bahia de las Aguilas“ erreichen. Genießen Sie den Sonnenuntergang am Strand, die natürliche Umgebung und die Ruhe, weit weg von touristischen Hotspots.
Fahrzeit: 5 Stunden
Mahlzeiten Inklusive: Frühstück
Unterkunft: Glamping Adventure am Strand/ VIP Zelt (Beachfront)

Die Dünen von Bani

Salt production close to Baní

Salzmine in Baní

Tag 4: Bahia de las Aguilas

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit zum Strand „Bahia de las Aguilas“ (Adlerbucht) zu gelangen, ein wahres Paradies mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser. Dieser Strand gilt als einer der schönsten Strände der Welt und ist unbedingt eine Reise wert. Um dorthin zu gelangen, können Sie entweder ein Boot mieten oder zu Fuß (ca. 1 Stunde) gehen, während Sie vorbei an Felsformationen und einheimischen Kakteen die Schönheit der Landschaft genießen. Zum späten Nachmittag können Sie sich an der Beach-Bar erholen und den tollen Sonnenuntergang genießen.
Mahlzeiten Inklusive: Frühstück
Unterkunft: Glamping Adventure am Strand/ VIP Zelt (Beachfront)

Remote and untouched Bahía de las Águilas

Strand von Bahia de las Aguilas

Strand „La Cueva“ kurz vor Bahia de las Aguilas

Tag 5: Bahia de las Aguilas – Barahona

Nach dem Frühstück geht es bis nach Oviedo. Hier befindet sich eine große Süß-Salzwasser Lagune, eingebettet in einer kargen und mit Kakteen bewachsenen Landschaft. Mit dem Boot können Sie Flamingos und unzählige weitere Vogelarten beobachten. Anschließend geht es weiter mit einem Badehalt in Los Patos, wo ein erfrischender Quellfluss ins Meer mündet, bevor Sie in der Nähe von Barahona Ihr Hotel Playazul erreichen. Der Abend steht Ihnen frei zur Verfügung.
Fahrzeit: 2 Stunden
Mahlzeiten Inklusive: Frühstück
Unterkunft: Playazul Hotel***/ Doppelzimmer

Flamingos at the Laguna de Oviedo

Flamingos in der Laguna de Oviedo

Laguna de Oviedo

Tag 6: Barahona – Jarabacoa

Nach dem Frühstück geht Ihre Rundreise weiter ins Landesinnere vorbei an Kakao-, Reis-, Bananen- und Kaffeeplantagen. Auf einer gut ausgebauten Bergstraße erreichen Sie das Mountain Hostel in Jarabacoa. Die „Stadt des ewigen Frühlings“ liegt am Fuße des Gebirges, umgeben von majestätischer Schönheit. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben Zeit, Jarabacoa und Umgebung zu erkunden.
Fahrzeit: 5 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Unterkunft: Jarabacoa Mountain Hostel**/Design-Doppelzimmer mit privatem Bad

Das Tal von Jarabacoa

Salto Jimenoa, Jarabacoa, Dominican Republic

Wasserfall Jimenoa, Jarabacoa, Dominican Republic

Tag 7: Jarabacoa

Heute haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Ausflug zu entscheiden, der ganz Ihren Vorstellungen entspricht. Das Angebot von Aktivitäten und Abenteuern in Jarabacoa ist fast grenzenlos; sei es Riverrafting, Canyoning, Wandern zu den umliegenden Wasserfällen, Reitausflüge oder Mountainbiken. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag in einer einmaligen Berglandschaft.
Mahlzeiten inklusive: Keine
Unterkunft: Jarabacoa Mountain Hostel**/Design-Doppelzimmer mit privatem Bad

Reiten in Jarabacoa

River Rafting in Jarabacoa

River Rafting in Jarabacoa

Tag 8: Jarabacoa – Punta Rucia

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter in Richtung Punta Rucia. Auf Ihrem Weg haben Sie die Möglichkeit, durch Santiago zu fahren, die zweitgrößte Stadt der Dominikanischen Republik, vorbei am 70 Meter hohen Monument von Santiago aus dem Jahr 1944. Am Nachmittag erreichen Sie den kleinen und idyllischen Fischerort Punta Rucia. In Ihrer Unterkunft, dem Corales Punta Rucia, können Sie mit einem Strandspaziergang den Abend ausklingen lassen.
Fahrzeit: 3,5 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Keine
Unterkunft: Simple Guesthouse in Fishing Village**/ Doppelzimmer

The Monument in the centre of Santiago de los Caballeros

Monument im Zentrum von Santiago de los Caballeros

Punta Rucia

Tag 9: Punta Rucia

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, mit einem Fischerboot aufs offene Meer zu einer winzigen Sandinsel mit schneeweißem Sand zu fahren. Die umliegenden Korallenbänke sind ein Magnet für zahlreiche Fische in den unterschiedlichsten Farben, sodass das Schnorcheln in solch einer spektakulären Kulisse zu einem unvergesslichen Erlebnis wird (das Boot stellt Schnorchel, Maske und Flossen zur Verfügung). Auf dem Rückweg fährt das Boot durch die Mangrovenwälder des nahe gelegenen Naturparks. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Unterkunft: Simple Guesthouse in Fishing Village**/ Doppelzimmer

Cayo Arena

The mangroves while heading back from Cayo Arena to Punta Rucia

Mangroven auf dem Rückweg von Cayo Arena nach Punta Rucia

Tag 10: Punta Rucia – Cabarete

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise entlang der Nordküste weiter. Nach kurzer Fahrzeit erreichen Sie die Festung „Fortaleza de San Felipe“ in Puerto Plata. Als eines der letzten Bauwerke aus kolonialer Zeit in dieser wichtigen Hafenstadt zählt sie zu den gern besuchten touristischen Sehenswürdigkeiten. Christopher Kolumbus entdeckte diese Umgebung anlässlich seiner ersten Reise am 11. Januar 1493. Da es nach der Gründung des Ortes Puerto Plata schon bald zu Überfällen von Eingeborenen und später auch von Piraten kam, erteilte König Philipp II. von Spanien 1541 den Befehl zur Errichtung einer Festung an dieser strategisch günstigen Stelle. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel, welches sich direkt am Strand von Cabarete befindet, einem bekannten Ort für Kite- und Windsurfing. Genießen Sie den Rest des Tages am kilometerlangen Strand oder nutzen Sie diesen Aufenthalt, um die unzähligen Einkaufsläden, Souvenir- und
Surfer-Shops, Bars und Restaurants von Cabarete zu besuchen.
Fahrzeit: 2,5 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Unterkunft: Sustainable Beach Hotel für Surfen & Yoga**/ Doppelzimmer

Blick auf die Festung San Felipe, Puerto Plata.

Restaurants and Bars directly at the beach of Cabarete

Restaurants und Bars direkt am Strand von Cabarete

Tag 11: Excursions in Cabarete

Diesen Tag können Sie ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestalten. Wenn Ihnen die sportlichen und anderen Strandaktivitäten im Hotel nicht ausreichen, empfehlen wir Ihnen, einen Ausflug mit Ihrem Mietauto zu machen. Zum Beispiel eine Canyoning-Tour bei den „27 Charcos“ (27 Pfützen/Naturteichen), wo Sie gesichert mit Helm und Schwimmwesten 27 Wasserfälle hinunterspringen und durch tiefe Schluchten schwimmen werden. Eine weitere Option ist, den nahe gelegenen Kletterpark „Monkey Jungle“ zu besuchen, welcher sich über 800.000 m² erstreckt und für Kletterbegeisterte keine Wünsche offen lässt.
Mahlzeiten inklusive: Keine
Unterkunft: Sustainable Beach Hotel für Surfen & Yoga**/ Doppelzimmer

A pristine beach in the Dominican Republic

Traumstrand in der Dominikanischen Republik

The active nightlife of Cabarete

Nachtleben in Cabarete

Tag 12: Cabarete

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Tag am Strand von Cabarete oder unternehmen Sie eines der vielen vom Hotel angebotenen Aktivitäten, wie zum Beispiel Yoga oder Kitesurfing.
Mahlzeiten inklusive: Keine
Unterkunft: Sustainable Beach Hotel für Surfen & Yoga**/ Doppelzimmer

Windsurfing in Cabarete at the Dominican Republics North Coast

Windsurfing am Strand von Cabarate.

Kite boarding off Cabarate beach.

Kitesurfen am Strand von Cabarate.

Tag 13: Cabarete – Playa Grande – Las Terrenas

Ihre Reise geht weiter, Sie fahren vorbei an üppigen Landschaften, einsamen Stränden, Bananenplantagen und Farmbetrieben, bis Sie den Playa Grande, einen der schönsten Strände der Dominikanischen Republik, erreichen. Direkt am Strand gibt es Möglichkeiten zum Mittagessen. Es werden verschiedene Gerichte mit frischen Langusten, gegrilltem Fisch oder Hühnchen angeboten. Anschließend geht es nach Las Terrenas auf der Halbinsel Samaná. Las Terrenas ist eine lebendige Fischerstadt, bekannt für seine wunderschönen Strände und seine zahlreichen Geschäfte, Restaurants und Bars. Am späten Nachmittag erreichen Sie das gemütliche Hotel direkt im Ort von Las Terrenas.
Fahrzeit: 3 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Keine
Unterkunft: Balata Hotel***/Doppelzimmer

Playa Grande, one of the famous beaches in the North of the Dominican Republic

Playa Grande, eines der schönsten Strände an der Nordküste

Sunset at Playa Las Ballenas in Las Terrenas

Sonnenuntergang am Strand Las Ballenas in Las Terrenas

Tag 14: Las Terrenas

Genießen Sie den Tag im idyllischen Hotel in Las Terrenas. Um Ihren Aufenthalt noch etwas spannender zu gestalten, können folgende Ausflüge auf Wunsch dazu gebucht werden:
– Wasserfall El Limon:
Hier wandern Sie oder machen einen Reitausflug zum spektakulären Wasserfall „El Limón“. Dieser Ausflug beginnt direkt hinter der kleinen Stadt El Limón. Hier steigen Sie auf Pferde und reiten gemütlich zum 50 Meter hohen Wasserfall. Sie haben genug Zeit, um tolle Fotos zu schießen und sich im kühlen Wasser zu erfrischen. Auf dem Rückweg gibt es ein reichhaltiges Dominikanisches Mittagessen.
– Walbeobachtungstour:
In Santa Barbara de Samaná haben Sie während der Paarungszeit von Anfang Januar bis Mitte März die Möglichkeit, Buckelwale im warmen Wasser der Bucht von Samaná anzutreffen. Bei einem Bootsauflug können Sie diese riesigen Meeressäuger in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Danach geht es zur Insel Cayo Levantado, wo sich einer der schönsten Strände der Dominikanischen Republik befindet. Hier genießen Sie die Freizeit am Strand und ein leckeres Mittagessen, bevor es gegen 16 Uhr zurück nach Samaná geht.
– Strand El Rincon & Fronton:
Besuchen Sie zwei der schönsten Strände der Dominikanischen Republik und genießen Sie dabei frischen Hummer am Strand. Sie fahren mit Ihrem Auto bis nach Las Galeras, wo Sie für wenig Geld mit einem privaten Boot zu den Stränden gefahren werden. Mahlzeiten inklusive: Keine (Optional 6 USD pro Person)
Unterkunft: Balata Hotel***/Doppelzimmer

The beach of Playa Portillo in Las Terrenas

Strand von El Portillo in Las Terrenas

Restaurant Porto, Las Terrenas

Restaurant Porto, Las Terrenas

Tag 15: Las Terrenas – Santo Domingo

An Ihrem letzten Tag fahren Sie zum Flughafen von Santo Domingo. Am Flughafen übergeben Sie Ihren Mietwagen. Wir hoffen, Ihnen hat diese Rundreise gefallen und wir dürfen Sie recht bald wieder in der Dominikanischen Republik begrüßen!
Fahrzeit: 2 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Keine (Optional 6 USD pro Person)

Palm tree leaning over beach on the Samana peninsula.

Palme an einem traumhaften Strand in Samana

A romantic sunset at Playa Rincón in Las Galeras

Sonnenuntergang, Las Galeras, Samana.

 

Inkludierte Leistungen:
– Privater Transfer vom Flughafen Santo Domingo in das Casa del Sol Hotel in der Zona Colonial
– Mietwagen mit unbeschränkten Kilometern von Tag 3 am Morgen bis Tag 15 je nach Flug, Vollkaskoversicherung,
Haftpflichtversicherung sowie Glas und Reifen-Versicherung, jeweils ohne Selbstbeteiligung: Fahrzeugtyp (Details siehe unten)
– Sämtliche Übernachtungen in den im Programm genannten Hotels
– Sämtliche im Programm als “Inbegriffene Mahlzeiten“ aufgeführten Mahlzeiten
– Tropisches Willkommensgetränk und Informationssitzung in den Büroräumlichkeiten von DOMINICAN EXPERT
– Straßenkarte der Dominikanischen Republik
– SIM-Karte für lokale Anrufe
– Reisedokumentation mit nützlichen Tipps und Informationen über Kultur, Land & Leute

Nicht im Angebot enthalten:
– Touristen Visum (ca. 10 USD pro Person)
– Persönliche Ausgaben
– Trinkgeld
– Internationaler Flug
– Im Angebot nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
– Benzin
– Maut

Preise pro Person ab:

  • 900 USD im Doppelzimmer
  • 1.595 USD im Einzelzimmer
  • 920 USD bei 3-er Belegung
  • 910 USD bei 2 Doppelzimmer mit einem Mietwagen

Nutzen Sie unser Kontaktformular für ein konkretes Angebot zu Ihren gewünschten Reisedaten!

Optional:
Privater Stadtundgang in der Zona Colonial in Santo Domingo
Bootsausflug zum Strand von Bahia de las Aguilas
River Rafting in Jarabacoa
Bootsausflug auf Cayo Arena in Punta Rucia
27 Wasserfälle in Puerto Plata
Bootsausflug zur Plara Fronton & Rincon
Wasserfall El Limon in Samana
Bootstour zur Walbeobachtung in Samana während der Saison (Januar – März)

Send us your enquiry. Select your desired circuit.
In addition, you can see further of our itineraries summarized.

Road Trips / Self-Drive-Tours
The Land and its people ( >> Detailed Itinerary )
The Natural Beauty of the Dominican Republic ( >> Detailed Itinerary )
From East to West ( >> Detailed Itinerary )
Short Trip for Water Lovers ( >> Detailed Itinerary )
Unknown Southwest ( >> Detailed Itinerary )
Boutique-Hotel Roundtrip ( >> Detailed Itinerary )
The Natural Beauty Luxury ( >> Detailed Itinerary )

Packages with private transfers
Caribbean Beaches ( >> Detailed Itinerary )
Whale and Bird Watching ( >> Detailed Itinerary )
Luxury and Gourmet in Samaná ( >> Detailed Itinerary )
Beautiful Beaches and Stunning Waterfalls ( >> Detailed Itinerary )
Dominican Republic for Families ( >> Detailed Itinerary )
Natural and Cultural Experiences ( >> Detailed Itinerary )
Samana Explorer from/to Punta Cana ( >> Detailed Itinerary )

Adventures & Sports
Mountain Adventure Cordillera Central ( >> Detailed Itinerary )
Jeep Adventure ( >> Detailed Itinerary )
Mountain hike Pico Duarte ( >> Detailed Itinerary )

Yoga and Meditation
7 Day Yoga Retreat ( >> Detailed Itinerary )

Honeymoon Travel
Romantic Beaches ( >> Detailed Itinerary )
Honeymoon Roundtrip ( >> Detailed Itinerary )
North Coast Honeymoon ( >> Detailed Itinerary )


Nothing that draws your interest? Than have a look at our travel request form where you can send us an idividual request and specify your wishes.

Contact Details

(*) required fields

Full Name (*):

Address/City/State/Country (*):

Email (*):

Phone Number:

How may we contact you(*)?
Email
Phone

Number of Travelers

How many people will be travelling(*)?

Adults (+18)
Youths (11-18)
Children (2-11)
Infants (0-2)

Travelling Information

Departure Date (*):

Return Date (*):

Do you require flights(*)? yesno

Departure Airport:

Additional information

Please let us know any further details about your travel plans.

Comments, questions and wishes:

Haben wir Ihr Interesse geweckt mit unserer Tour die Dominikanische Republik zu erkunden?

Kontaktieren Sie uns!

A bar with delicious cocktails in the Dominican Republic

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This